• Erste UNO-Konferenz

    zur Zukunft der Weltmeere in New York

Zahlreiche Vertreter unterschiedlicher Staaten kommen ab heute zur ersten UNO-Ozeankonferenz in New York zusammen. Bei der bis 09. Juni dauernden Tagung soll über die größten Porblematiken in den Weltmeeren gesprochen werden – Korallenbleiche, Plastikverschmutzung sowie die Überfischung aber auch die steigenden Meeresspiegel aufgrund der Klimaerwärmung stehen dabei an der Tagesordnung!

Die Vertreter der Staaten sollen dabei überlegen, welchen Beitrag sie zum Schutz der wichtigsten Ressource der Erde leisten können.

Bei der Tagung soll ein Aufruf zum Handeln unterzeichnet werden! So komisch es klingt nach den ereignissen der vergangenen Tagen sollen sich nach Angaben von Experten auch die USA anschließen wollen. US-Präsident Donald Trump hatte erst vergangene Woche angekündigt, dass sein Land aus dem Pariser Klimaabkommen aussteigen werde.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN!