graffitiaktion-generation-earth-und-greenpeace-c-by-hannah-knust--greenpeace-4

Graffitis für die Weltklimakonferenz

Mit Farbdosen bepackt machte sich eine Gruppe junger Umweltschützer in den vergangenen Tagen auf, um ein Zeichen zu setzen. Gemeinsam besprühten die Mitglieder des WWF Jugendnetzwerkes „Generation Earth” und des Freiwilligenteams von Greenpeace eine freie Fläche am Donaukanal mit der klaren Botschaft „Es gibt keinen Planeten B! Du bist COP 21”.

graffitiaktion-generation-earth-und-greenpeace-c-by-benjamin-baczko--greenpeace-2

© by Benjamin Baczko / Greenpeace

So möchten die engagierten jungen Menschen im Vorfeld der Weltklimakonferenz in Paris auf die brenzlige Situation, in der sich unser Klima befindet, aufmerksam machen. Dana Schwarzmann, Mitglied des WWF Jugendnetzwerkes Generation Earth, dazu: „ Die organisationsübergreifende Aktion macht es vor – wir müssen nun alle an einem Strang ziehen, um unseren Planeten zu retten.”

graffitiaktion-generation-earth-und-greenpeace-c-by-hannah-knust--greenpeace-3

© by Hannah Knust / Greenpeace

Für die Aktion wurden umweltfreundliche Farben verwendet und legale Graffitiflächen genützt.

 

Titelbild © by Hannah Knust / Greenpeace

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*