Vera_idda-e1432329652858

Vera im Interview, tauchen ist mehr als nur Kopf unterwasser!

Bereits mit unserem ersten Beitrag – Tauchen mit Handicap – haben wir Dir ein wenig berichtet warum es so wichtig ist, Menschen mit Handicap das Tauchen zu ermöglichen.

Mit Vera starten wir ein neues Projekt, Wir wollen gemeinsam mit der IDDA ein bisschen Licht ins Dunkle bringen!

Für Gesunde Menschen ist das Tauchen gerade am Anfang oft eine Belastung, wir begeben uns in ein neues Element, in ein Element in dem wir Gast sind und unseren Körper Physikalischen neuen Gesetzen ausgeliefert wird, für Menschen mit Behinderung ist das nicht alles, Ihnen fehlen oft Gliedmaße bzw. können Sie diese nur beschränkt oder gar nicht benutzen.

Vera Thamm ist Studentin und 24 Jahre Jung, Sie hat seit Geburt das Dysmeliesyndrom, was in ihrem Fall bedeutet, dass ihr beide Arme ab Hälfte der Oberarme, sowie das rechte Bein ab ca. Hälfte des Oberschenkels fehlt.

Vera_Idda-2-e1432329688136

Online Divers: Vera, wie bist du zum tauchen gekommen?

Vera: Über die Tauchschule in meiner Heimatstadt. Ich fand die Idee mal zu tauchen interessant und hab mich deshalb angemeldet. Außerdem ist Wasser mein Element!

Online Divers:  Seit wann tauchst Du?

Vera: 2007 habe ich mit dem Tauchen angefangen, machte aber eine pause bis März 2014 und seit dem bin ich auch Mitglied bei der IDDA.

Online Divers: Wie oft tauchst Du?

Vera: Jeden Samstag und immer wenn es sich ergibt.

Vera_Idda-3

Online Divers: Wo warst du schon überall Unterwasser?

Vera: In Deutschland und in den Niederlanden.

Online Divers: Was bringt Dir das Tauchen?

Vera: Entspannung, Spaß, schöne Zeit mit Freunden und Entlastung für den Rücken -> weniger Rückenschmerzen

Online Divers: WOW toll das Dir das Tauchen nicht nur Spaß macht, sondern auch noch Hilft!

Vera: Danke

Vera_idda-e1432329652858

Online Divers: Aber Vera jetzt erzähl mal, was war dein schönstes Erlebnis beim Tauchen ?

Vera: Ich finde es faszinierend im See oder Meer zu tauchen. Die ganze Unterwasserwelt mit den Fischen, Pflanzen und Co. bietet jedes Mal aufs neue was zu entdecken.

Online Divers: Da können wir nur zustimmen! Eine letzte Frage Vera, was würdest Du anderen Betroffenen sagen, warum Sie unbedingt mal das Tauchen ausprobieren sollten?

Vera: Wasser entlastet die Muskulatur, bei Betroffenen wird diese eh immer falsch beansprucht wird und somit hat Tauchen einen hohen gesundheitlichen Nutzen! Außerdem ist die Unterwasserwelt sehr entspannend im allgemeinen,  die gesamte Geräuschkulisse verändert sich sobald man abtaucht, alles wird ruhiger und entspannender. Vor allem ist Tauchen aber eine Sportart die ALLE gemeinsam machen können und das ist etwas ganz besonderes, denn oft genug verhindert die Beeinträchtigung das gemeinsame Sporttreiben, bei uns in der IDDA ist das anders und genau das ist das tolle daran.

Online Divers: Danke Vera für deine offenheit und das tolle Interview, weiterhin viel Spaß beim tauchen, gute Entspannung für deine Muskulatur und vor allem wie wir Taucher zueinander sagen, GUT LUFT!

Vera_idda-4

Vielen Dank an dieser Stelle auch an Rita von der Forst von IDDA das Sie uns dieses Interview durchgeführt und ermöglicht hat!

 

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*