specialelite

Vereinigte Kräfte – Uhren für die Special Elite

Oris is stolz auf seine neue Partnerschaft mit der United States Marine Corps Force Reconnaissance, kurz Force Recon, einer der berühmten Spezialeinheiten des U.S. Marine Corps.

 

01 747 7715 7754-Set_sps.tif
Die Force Recon ist ein Sonderkommando – wie die US Navy Seals oder die US Army Special Forces – für Fernaufklärung tief in feindlich kontrolliertem Gebiet. Die Einheit ist zuständig für die Nachrichtengewinnung der Marine Air-Ground Task Force für Einsätze an Land oder auf See.

[accordian fields=“1″ accordian_title=“~Produktinformationen“ accordian_text=“~• Automatisches Mechanikwerk Oris Kal. 747, basierend auf Sellita SW 220-1, Datumsanzeige bei 3 Uhr, kleine Sekunde bei 9 Uhr und 24 Stunden-Zeiger für zweite Zeitzone • Mehrteiliges 49-mm-Titangehäuse, verschraubte Krone, Gehäuseboden und Kronenschutz mit schwarzer DLC-Beschichtung; Heliumventil bei 9 Uhr; wasserdicht bis zu 100 bar / 1.000 m • Einseitig drehbare Taucherlünette mit Oris-entwickeltem „Rotation Safety System“ und schwarzer Keramikeinlage mit 60-Minuten-Timer-Skala • Beidseitig gewölbtes, innen entspiegeltes Saphirglas • Schwarzes Zifferblatt mit Force Recon Emblem, aufgesetzte Indizes und Nickelzeiger, beide mit weißer Super-LumiNova®-Einlage. 24-StundenZiffern mit grünem Super-LumiNova® bedruckt • Schwarzes Kautschukband mit Oris-entwickeltem Sicherheitsanker und schnell verstellbarer Falt-Schiebe-Schließe • Das Set beinhaltet eine wasserdichte Box, ein alternatives schwarzes NATOTextilband, Bandwechselwerkzeug und eine taktische „Schutzhülle“ zur Tarnung „/]
Oris hat für die Force Recon eine neue high-performance, stateof-the-art Armbanduhr designt, die den hohen Ausrüstungsstandards der Einsatztruppe entspricht. Die neue Oris Force Recon GMT kommt aus der innovativen Oris ProDiver Serie, bekannt für das hausintern entwickelte „Rotation Safety System“, das die Lünette sicher blockiert.

rückseite elite

Auf dem Gehäuseboden der Oris Force Recon GMT ist das Force Recon Emblem eingraviert

In der Spezialuhr tickt ein neues Oris GMT Uhrwerk mit zweiter Zeitzone. Diese wird durch einen inneren Zifferblattring mit 24Stunden-Skala und einem Zeiger aus der Mitte angezeigt. Die innovative kleine Sekunde bei 9 Uhr ist auch bei schlechteren Lichtbedingungen ablesbar – besonders praktisch bei Arbeiten im Dunkeln.
Das 49-mm-Titangehäuse ist mit schwarzem DLC beschichtet. Die Einlage der einseitig drehbaren Lünette besteht aus mattschwarzer, kratzfester Keramik. Der Zeitmesser kommt mit einem schwarzen Kautschukband und einem alternativen schwarzen NATO-Textilband im Set. Am Kautschukband befindet sich die von Oris entwickelte, wegweisende FaltSchiebe-Schließe, für eine schnelle, unkomplizierte Anpassung am Handgelenk ohne das Band abnehmen zu müssen. Schutz und Tarnung gleichzeitig biete die „taktische Schutzhülle“: sie verhüllt die gesamte Uhr und hat eine Öffnungsmöglichkeit auf der Oberseite für den schnellen Blick auf das Zifferblatt.
Das Emblem der Force Recon ist auf dem Zifferblatt abgebildet und in den Gehäuseboden eingraviert. Das Modell kommt in einer wasserdichten Box und ist ab Juni 2015 erhältlich.

Preis: 3,500/Set Euro

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*