• Lästige Haare

    beim Tauchen bändigen!

Text von Barbara M.

Kennst du das auch? Diese lästigen kleinen Härchen, die deine Maske fluten lassen. Oder bleibst du immer irgendwo mit deinen Haaren am Equipment oder Anzug hängen und dann ziept es und zwackt es? Hier ein Tipp, wie man sich dagegen wehren kann.

Klar – das ist jetzt nicht das größte Problem beim Tauchen, aber unangenehm ist es ja schon. Ich und meine Haare stehen in diesem Aspekt ja auf Kriegsfuß. Sie weigern sich vehement von den verbotenen Bereichen (wie z.B. dem Inneren meiner Tauchmaske) fern zu bleiben.Kennen einfach keine Grenzen, die G’fraster!

ABER: ich konnte einen monumentalen Sieg erringen. *böses Lachen*

Ein Ritter in weißer Rüstung kam mir zu Hilfe. Eigentlich ist meiner Blau, und aus Gummi. Sein Name ist: SCHWIMMKAPPE (oder Badehauberl)

Liebe Taucherinnen (und Taucher?)!

Es mag zwar nicht sonderlich hübsch sein, aber ich habe bis jetzt noch nichts besseres gefunden, mit dem man seine Haare beim Tauchen im Griff behält, als eine Schwimmkappe. Die kleinen Härchen bleiben dort, wo sie hingehören und lange Haare können in das Teil hineingestopft werden. Nacken-/Schulterbereich sind somit frei und man bleibt nirgendwo mehr hängen.

Einen weiteren Vorteil, den ich erlebt habe, ist, dass die Haare auch nicht klitschnass werden. Das war vor allem im Winter sehr angenehm.

Falls es Befürchtungen geben sollte, dass ausgeatmete Luft in der Kappe bleibt und man irgendwann zum Cone-Head wird, das kann ich aus meiner Erfahrung verneinen.

Habt Ihr noch andere Wege gefunden, euren Haaren die Grenze zu zeigen?

Teilt Sie uns gleich unten dran als Kommentar mit!

Du willst auch Beiträge auf Online Divers veröffentlichen?

Sowie Der Taucherblog auf Facebook dieses Video veröffentlicht hat!

Beim Anziehen meines Trockentauchanzuges habe ich mir immer wieder Haare ausgerissen oder hatte viele Haare in der Halsmanschette stecken. Mit diesem einfachen Trick geht es viel leichter und es hält auch unter der Kopfhaube. Sieht zwar sch***aus, aber das ist ja beim Tauchen sowieso egal. Es lebe die Strumpfhose!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN!